INTER Kranken erzielt ein weitgehend gutes Assekurata-Erstrating


Die INTER Krankenversicherung aG hat sich erstmals
einem Assekurata-Rating gestellt und ein weitgehend gutes Urteil (A-) erreicht. Bereits in 2009 hat die INTER Versicherungsgruppe einen intensiven Change-Prozess eingeleitet. Dabei hat die Gesellschaft neben zahlreichen Maßnahmen im Betrieb und im Service-Bereich auch eine umfangreiche Reorganisation im Vertrieb erfolgreich umgesetzt. In der Vollversicherung bietet die INTER Kranken seit Anfang Mai 2012 die neue dreistufige Produktlinie "INTER QualiMed®" an. Der Vorstandsvorsitzende der INTER, Peter Thomas, zeigt sich über das Ergebnis sehr erfreut: "Mit der Neuausrichtung unserer Geschäftspolitik sind wir auf dem richtigen Weg, was die Geschäftsergebnisse aus 2010 und 2011 bereits gezeigt haben. Das Ratingergebnis von Assekurata bestätigt unsere Arbeit nun ebenfalls. Darauf sind wir stolz und weiterhin hochmotiviert, den neuen Weg der INTER zielgerichtet und fokussiert weiterzugehen."

Pressemitteilung
Ratingergebnis


Zertifikatübergabe
von Assekurata an die INTER Kranken



Von links nach rechts: Thomas List (stellvertretender Vorstandsvorsitzender INTER Kranken und INTER Leben), Peter Thomas (Vorstandsvorsitzender INTER Versicherungsgruppe), Guido Leber (Bereichsleiter Analyse Assekurata), Matthias Kreibich (Finanzvorstand INTER Versicherungsgruppe)