Ein Spitzen-Ergebnis: Zweimal „A“ von Assekurata


KV wird auf „GUT“ hochgestuft
„Starke Bonität mit stabilem Ausblick“ für die INTER Allgemeine

Assekurata bewertet beim Unternehmens-Rating der INTER Kranken aus der Sicht der Kunden einzeln die Teilkriterien

•    Unternehmenssicherheit
•    Erfolg
•    Beitragsstabilität
•    Kundenorientierung
•    Wachstum/Attraktivität im Markt

In vier dieser fünf Punkte hat sich die INTER verbessert. Lediglich das Kriterium „Sicherheit“ wurde mit „sehr gut“ (2012: „exzellent“) bewertet. Dies liegt an den verschärften Rahmenbedingungen im finanzwirtschaftlichen und rechtlichen Umfeld.
Das besonders erfreuliche Ergebnis: Innerhalb nur eines Jahres ist es der INTER Kranken gelungen, das bereits gute Ergebnis „ A-“ auf ein glattes „ A“, also ein „GUT“ zu verbessern.

Beim Bonitäts-Rating der INTER Allgemeinen geht es um einen Gesamtblick auf die Finanzstärke.
Damit Sie das glatte „ A“, also „Starke Bonität mit stabilem Ausblick“ einordnen können, einige Vergleiche mit Bonitätsratings anderer Unternehmen: BMW und UPS wurden mit „A“, die Deutsche Bank mit „A+“ sowie die Commerzbank und die Gothaer mit „A“ bewertet (Quelle: Standard & Poor´s).

Pressemitteilung

Ratingergebnis INTER Kranken
Ratingergebnis INTER Allgemeine  


    

Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe

Ausbildungs-Ass 2016

Ausbildungs-Ass 2016

Die Finalisten stehen fest.

Wer gehört zu den Gewinnern?