Startseite INTER Handwerk Versorgungswerk Vorteile im Versorgungswerk

Vorteile im Versorgungswerk


Neben diversen anderen Vorteilen haben die Mitglieder der Versorgungswerke sowie die in der Satzung der berufsständischen Versorgungswerke bezeichneten weiteren Berechtigten die Möglichkeit, auf der Grundlage verschiedener Rahmenverträge Versicherungsschutz zu günstigeren Bedingungen zu erlangen. Das ergibt sich aus den Satzungen der berufsständischen Versorgungswerke, die in der Rechtsform von eingetragenen Vereinen tätig werden.
Mit dem Versorgungsträger - der INTER Versicherungsgruppe - wurden Rahmenverträge abgeschlossen.

Je nach Versorgungswerk (bzw. bestehender Rahmenvertrag) können die Mitglieder in folgenden Bereichen profitieren:

Altersversorgung

Für die Versorgung im Alter werden auf Basis der Rahmenverträge u.a. vergünstigte Konditionen für diverse Versicherungen gewährt:

  • private Lebens- und Rentenversicherungen (auch Riester- und Basisrente)
  • betriebliche Altersversorgung in Form der Direktversicherung
  • Pflegerentenversicherung

Arbeitskraftabsicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Krankenversicherung
  • Auch im Bereich der privaten Krankenversicherung zahlen Mitglieder der Versorgungswerke weniger Beitrag.
  • Einen möglichen Verdienstausfall können Mitglieder mit einem speziell für Selbstständige entwickelten Krankentagegeldtarif absichern.

Unfallversicherung
Die private Unfallversicherung für den Handwerker - mit ihren hervorragenden Leistungen - kann optimal mit den Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung kombiniert werden. Vorteile: 
  • Die individuellen Einkommensgrößen können so geschützt werden.
  • Damit verbunden sind auch Vorteile bei der Einstufung durch spezielle tarifliche Regelungen.
Darüber hinaus ergeben sich auch Beitragsvorteile durch die bedarfsgerechte Beratung unseres speziell geschulten Außendienstes.

Sach- und Haftpflichtversicherungen

Das berufsständische Unternehmen - die INTER Versicherungsgruppe in Mannheim - hat für alle Mitglieder auf Basis der Rahmenverträge mit den Versorgungswerken Beitragsvorteile vertraglich geregelt. Besondere Vorteile genießen Mitglieder, die sich umfangreich versichern.
  • Weitere Vergünstigungen werden in bestimmten Bereichen den Handwerksmeistern eingeräumt.
  • Durch Verträge mit handwerklichen Institutionen kommen für handwerkliche Betriebe, z.B. bei Durchführung eines E-Check's, weitere Vorteile zum Tragen.

Rechtsschutzversicherung
  • Auch in der Rechtsschutzversicherung entstand eine starke Gemeinschaft: INTER Versicherungsgruppe und ARAG 
  • Der Kooperationsvertrag regelt für den handwerklichen Bereich bedarfsgerechte Konzepte verbunden mit Beitragsvorteilen für Mitglieder der Versorgungswerke.
  • Die umfangreiche Service-Konzeption beider Versicherer bewirken, dass Handwerkern schnell und unbürokratisch geholfen werden kann.

Mitglieder von berufsständischen Versorgungswerken profitieren darüber hinaus von ...
  • Versorgungswerken, die von Handwerkern für Handwerker gegründet und bis heute geführt werden.
  • weiteren Verträgen mit dem Versorgungsträger zur Unterstützung und Aufrechterhaltung des Versorgungsmodells.
  • speziell für das Handwerk entwickelten Produkten.
  • vielfältigen Förderungen des Handwerks durch die INTER Versicherungsgruppe, die u.a. Mitglied im Zentralverband des Deutschen Handwerks ist und aus dem Handwerk hervorgegangen ist.
  • einem speziell für den handwerklichen Bereich geschulten Außendienst.

Rund um die Uhr persönlich für Sie da

Versorgungswerke Handwerk