Seit über 100 Jahren
0621 427 – 427
09.06.2022

Auslandskrankenversicherung: Gut geschützt auf Reisen

Ob Unfälle, plötzlich auftretende Zahnschmerzen oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse: Wenn man eine lange geplante Urlaubsreise antritt, möchte man erstmal nicht an Dinge denken, die einem die Tour vermiesen könnten.

Solche Vorfälle sind aber nicht nur unangenehm bis schmerzhaft. Sie können auch richtig teuer werden. Damit mögliche Behandlungskosten nicht die Urlaubskasse sprengen, ist der Abschluss einer privaten Auslandskrankenversicherung (manchmal auch Reisekrankenversicherung genannt) sowohl für gesetzlich als auch für Privatversicherte sinnvoll.

Wir geben einen Überblick, was Sie beachten müssen.

Auslandskrankenversicherung: Warum ist sie sinnvoll?

Kommt es bei Auslandsreisen zu einem Unfall oder ist eine sonstige medizinische Behandlung notwendig, kann es vorkommen, dass Ihre Krankenversicherung die Kosten nicht übernimmt.

Dazu müssen Sie gar nicht in ferne Länder reisen. Bei gesetzlich Versicherten kann es selbst in EU-Staaten passieren, dass ihre Europäische Krankenversicherungskarte nicht akzeptiert wird. Dann wird der Urlauber als Privatpatient zu höheren Kosten behandelt.

Doch auch wenn die Karte angenommen wird: Der Versicherungsschutz für Arzt-, Krankenhaus- und Zahnbehandlungen entspricht denen des Urlaubslandes und richtet sich nach den dortigen Rechtsvorschriften.

Der Umfang der versicherten Leistungen kann deutlich geringer ausfallen als in Deutschland. Das kann Zuzahlungen notwendig machen, auf denen Urlauber eventuell sitzen bleiben. Hier greift die Auslandskrankenversicherung.

Für Privatversicherte besteht in der Regel auch im Ausland ein umfassender Vollversicherungsschutz (PKV-Vollschutz) – teilweise auch außerhalb der EU. Dennoch ist auch für Privatversicherte der Abschluss einer Auslandsversicherung sinnvoll, denn manche Leistungen dieser Reisekrankenversicherung sind eventuell nicht im PKV-Vollschutz enthalten.

Welche Kosten übernimmt die Auslandskrankenversicherung?

Bei einer Auslandskrankenversicherung besteht ein Versicherungsschutz für akut eingetretene Krankheiten während eines Auslandsaufenthaltes. Abgesichert werden zudem medizinisch notwendige Arznei- und Heilmittel, schmerzstillende Zahnbehandlungen, Operationen oder ein medizinisch sinnvoller Rücktransport nach Deutschland. Je nach Tarif gilt der Versicherungsschutz für eine Höchstreisedauer zwischen 42 und 70 Tagen.

Welche Leistungen sollte eine gute Auslandskrankenversicherung erstatten?

Eine gute Auslandskrankenversicherung sollte länderunabhängig die Kosten für die folgenden Leistungen tragen:

  • ambulante ärztliche Behandlungen bei freier Wahl des behandelnden Arztes
  • häufig auch Behandlungen durch Heilpraktiker, Chiropraktiker und Osteopathen
  • alternative Heilmethoden
  • Behandlungen im Krankenhaus
  • Zahnbehandlungen, Reparaturen von Zahnersatz und provisorischen Zahnersatz bei freier Wahl des behandelnden Zahnarztes
  • einen notwendigen Krankentransport im Ausland
  • Arznei- und Verbandmittel
  • Heilmittel wie Massagen und Inhalationen
  • erstmals benötigte Hilfsmittel
  • gegebenenfalls die psychologische und psychotherapeutische Erstbehandlung nach Unfällen, Naturkatastrophen oder Gewaltverbrechen.

Viele Versicherungsunternehmen bieten neben der Erstattung von Kosten auch umfangreiche Hilfe an, zum Beispiel einen Telefonservice, der für Fragen rund um die Uhr erreichbar ist.

Worauf müssen Sie bei Vertragsabschluss achten?

Darüber hinaus können die Leistungen je nach Anbieter variieren. Es kann unterschiedliche Tarife – und auch Ausschlussklauseln geben. Es lohnt sich, nicht nur Preise zu vergleichen, sondern auch genau zu prüfen, welche Leistungen enthalten sind und wo Zuzahlungen beziehungsweise eine Eigenbeteiligung drohen.

Wichtig: Ein Rücktransport aus dem Urlaubsland nach Deutschland sollte in jedem Fall im Tarif enthalten sein. Hier kommt es auf die Formulierung an: Achten Sie darauf, dass die Versicherung die Kosten für den Rücktransport nicht nur übernimmt, wenn dieser „medizinisch notwendig“, sondern bereits „medizinisch sinnvoll“ ist.

Das ist auch bei der Reisekrankenversicherung der INTER der Fall. Sie übernimmt die Kosten für den Rücktransport, wenn er medizinisch notwendig oder medizinisch sinnvoll und wirtschaftlich vertretbar ist.

Mehr Informationen zur Reisekrankenversicherung der INTER finden Sie hier.

Achtung: Was deckt die Versicherung nicht ab?

Da die Versicherung ausschließlich Leistungen im Zusammenhang mit akut eingetretenen Krankheiten während eines Auslandsaufenthaltes absichert, gilt der Versicherungsschutz nicht für Behandlungsmaßnahmen, bei denen Ihnen vor Beginn des versicherten Zeitraums bekannt war, dass sie notwendig sind oder mit denen Sie nach den Ihnen bekannten Umständen rechnen mussten.

Außerdem gibt es keine Erstattung für Behandlungen, die nicht medizinisch notwendig sind. Das kann im Einzelfall gar nicht immer so klar sein.

Es kann zum Beispiel sein, dass Ihnen im Ausland Behandlungen angeboten werden, die zwar viel Geld kosten, aber weder notwendig noch durch die Versicherung abgedeckt sind. Kommt zur Verzweiflung in der akuten Notsituation noch eine Sprachbarriere hinzu, kann es passieren, dass Sie einer Behandlung zustimmen und dann auf den Kosten sitzen bleiben. Wenn es sich beispielsweise nicht um einen akuten Notfall handelt, kann eine ärztliche Beratung per Video weiterhelfen. 

Lassen Sie sich deshalb nicht verunsichern und klären Sie vorher ab, wie hoch die Kosten für die angebotene Behandlung sind und ob diese durch Ihren Versicherungsschutz abgedeckt sind.

Dazu können Sie den bereits erwähnten Telefonservice nutzen, den viele Versicherer – so auch die INTER – anbieten. Auf diese Weise kann Ihnen Ihr Versicherer die Kostenübernahme vorab bestätigen.

INTER Versicherungsgruppe: Wir sind für Sie da!

Weitere Informationen zu den Produkten, Gesundheitsprogrammen und Kooperationspartnern der INTER Versicherungsgruppe finden Sie in unserem Gesundheitsservice.

Quellen:

https://www.pkv.de/fileadmin/user_upload/PKV/c_Verband/PDF/2018-09_auslandsreisekrankenversicherung.pdf

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/gesundheit-pflege/krankenversicherung/auslandsreisekrankenversicherung-darum-ist-sie-wichtig-13885

 

Passend zum Thema

Mann sitzt mit Hund im Schlafsack eingewickelt und trinkt Tee
15.04.2021

Corona-Blues: Tiere tun der Seele gut

Wer einem Tier ein Zuhause bieten will, sollte gewisse Dinge beachten. 

05.05.2022

Mit guter Planung ab in den Urlaub!

Die Checkliste für Ihre Urlaubsvorbereitung.

Praxisabsicherung
07.07.2022

Praxisschutz: Haben Sie an alles gedacht?

Sichern SIe Ihre Existenzgrundlage richtig ab.

Diese Themen könnten Sie interessieren: