Seit über 100 Jahren
Peter Moldenhauer
Peter Moldenhauer
Peter Moldenhauer
Peter Moldenhauer
Private Krankenversicherung Mediziner in Ausbildung

Private Krankenversicherung für Mediziner in Ausbildung

Umfangreiche Absicherung für Mediziner- und Zahnmedizinernachwuchs

  • Bis zu 12 Monate weltweiter Versicherungsschutz
  • Nach dem Studium Tarifumstellung möglich
  • Versicherungsschutz auch bei vorübergehender Arbeitslosigkeit nach dem Studium
Angebot anfordern
Auf dieser Seite:

PKV für Medizinstudenten und Mediziner in Ausbildung: Das Wichtigste in Kürze

  • Flexibel: Als Medizinstudent besteht für Sie die Möglichkeit, sich drei Monate nach Studienbeginn von der GKV-Pflicht befreien zu lassen. So können Sie entweder eine private Krankenversicherung fortführen oder genießen schon vor dem Erreichen der Jahresarbeitsentgeltgrenze einen optimal auf Ihre Studienzeit abgestimmten Krankenversicherungsschutz. 
  • Auslandsschutz: Dieser ermöglicht Ihnen zum Beispiel ein sorgenfreies Auslandssemester für ein ganzes Jahr und das weltweit.
  • Günstig: Die niedrige Selbstbeteiligung, eine umfassende medizinische Versorgung sowie der günstige Beitrag sind nur drei von vielen Pluspunkten des Ausbildungstarifs.
  • Ohne Prüfung: Nach Ihrem Studium wechseln Sie dann ganz einfach – ohne erneute Gesundheitsprüfung – in einen unserer mehrfach ausgezeichneten Krankenversicherungstarife für Mediziner und Zahnmediziner.

GKV vs. PKV: Warum es Sinn macht, sich schon im Medizinstudium privat zu versichern

  • Medizinstudenten können zu Beginn des Studiums innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach der Immatrikulation entscheiden, ob sie in die PKV wechseln möchten.
  • Tarife für Medizinstudenten sind generell sehr günstig, für angehende Humanmediziner gibt es oft Sonderkonditionen.
  • Ein entscheidender Vorteil der frühzeitigen Absicherung über einen Studententarif, ist der mögliche Wechsel in höherwertige Ärztetarife ohne erneute Gesundheitsprüfung oder Wartezeiten.
  • Im Vergleich zur GKV bieten die Ausbildungstarife für Mediziner der PKV ähnliche Vorteile was die umfangreichen Leistungen angeht.

Die Highlights der PKV für Medizinernachwuchs

  • 12 Monate Versicherungsschutz im Ausland 
  • Einfacher Wechsel in die privaten Krankenversicherungstarife 
  • Versicherungsschutz auch bei vorübergehender Arbeitslosigkeit
  • Über die Höchstsätze der Gebührenordnung für Zahnärzte hinaus

Die Leistungen der INTER PKV für (Zahn)Ärzte in Ausbildung

Basis

Erstattung beim Arzt

  • 100 % für ärztliche Behandlungen und Arznei-/Verbandmittel
  • 100 % für Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen
  • 100 % für Heil- und Hilfsmittel
Exklusiv

Erstattung im Krankenhaus

  • 100 % für gesondert berechenbare ärztliche Leistungen
  • 100 % für Unterbringung im Ein-/Zweibettzimmer
Premium

Erstattung beim Zahnarzt

  • 100 % für Zahnbehandlung (inklusive Prophylaxe)
  • 100 % für Kieferorthopädie
  • 80 % für Zahnersatz
  • 80 % für Implantate

Kosten der Privaten Krankenversicherung für Medizinstudenten

Tarife für Medizinstudenten

Private Krankenversicherung

180,76 €
(JAZ 300A)

Private Pflegepflichtversicherung

50,03 €
(PVN)

Monatlicher Gesamtbeitrag

230,79 €

Private Krankenversicherung

180,76 €
(JAZ 300A)

Private Pflegepflichtversicherung

50,03 €
(PVN)

Monatlicher Gesamtbeitrag

230,79 €

Wechsel in die PKV (noch) nicht möglich?

INTER Optionstarif

Der INTER Opti: Maximal flexibel

Sie studieren Medizin, sind aktuell gesetzlich krankenversichert und möchten sich den späteren Eintritt in die PKV ohne Gesundheitsprüfung sichern? INTER Opti macht's möglich.

Option 1:
Sie bleiben in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), schließen einmalig private Zusatzversicherungen ab und wechseln später in die private Krankenversicherung (inklusive Pflegepflichtversicherung).

Option 2:
Sie wechseln direkt von der GKV (einmalig) in die private Krankenversicherung (inklusive Pflegepflichtversicherung).

INTER Opti - Morgen privat krankenversichern

Gesundheitsservice: Mehr als nur Versicherungsschutz

Zusammen mit ärztlichen Service-Unternehmen, Therapeuten und Beratern unterstützen wir Sie im Krankheitsfall durch kompetente Betreuung, damit Sie schnell wieder gesund werden. 

Diesen persönlichen Service erhalten Sie nicht nur im "nächstgelegenen" Krankenhaus, sondern wo immer Sie ihn brauchen (deutschlandweit).

Inter Icon

Reha-Manager

Unser geschultes Fachpersonal für persönliche Fallbegleitung koordiniert langfristig Ihre optimale Behandlung.
Inter Icon

Gesundheitsprogramme

Sie möchten gesund abnehmen? Ihrem Rücken etwas Gutes tun? Nutzen Sie unsere Angebote.
Inter Icon

Auslandsservice

Unser Auslandsservice unterstützt Sie beispielsweise bei der Suche nach einem deutschsprachigen Arzt.

FAQ zur Privaten Krankenversicherung für Mediziner in der Ausbildung

Tarif
Allgemein
Service

Beamte, Selbstständige, Freiberufler sowie Studenten können ohne besondere Voraussetzungen in die private Krankenversicherung (PKV) eintreten. Angestellte können erst in die PKV aufgenommen werden, wenn ihr Arbeitsentgelt pro Jahr oberhalb der Versicherungspflichtgrenze liegt, also wenn sie mehr als 66.600 EUR brutto (Stand 2023) verdienen.

Der Ausbildungstarif eignet sich für Medizin- und Zahnmedizinstudenten sowie studierende Kinder von Medizinern und Zahnmedizinern.

Ja, Sie haben 12 Monate weltweiten Versicherungsschutz.

Sie haben eine Selbstbeteiligung von 300 € pro Kalenderjahr für ausschließlich ambulante Behandlungen.

Nach Ihrem Studium können Sie in jeden unserer Krankheitskostentarife wechseln. Falls Sie nach dem Studium nicht direkt eine Stelle finden, können Sie unsere Krankenversicherung für Ärzte und Zahnärzte in Ausbildung bis zu 12 Monate nach dem Studium behalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsreisekrankenversicherung

Sorgenfrei im Ausland.
Mit weltweitem Schutz für bis zu 56 Tage.

Pflegetagegeldversicherung

Pflegetagegeldversicherung

Aktiv entscheiden und vorsorgen.
Für finanzielle Unabhängigkeit bis ins hohe Alter.