Seit über 100 Jahren
0621 427 – 427

Praxisausfallversicherung

Für den Fall einer notwendigen Praxisschließung
 

  • Sofortiger Versicherungsschutz
  • Nach eigenen Vorstellungen Karenztage vereinbaren
  • Keine Überschneidung mit anderen Versicherungen

Schutz für Mediziner vor finanziellen Einbußen

Ganz gleich, ob wegen Krankheit, Unfall, Quarantäne oder eines Sachschadens. Wie lange können Sie aus Ihrem privaten Vermögen die laufenden Betriebskosten Ihrer Praxis bezahlen?
Sie als niedergelassener Arzt, Tierarzt und Zahnarzt benötigen einen besonderen Versicherungsschutz gegen finanzielle Einbußen bei notwendiger Praxisschließung
Diesen bieten wir Ihnen mit der Praxisausfallversicherung.

Die Leistungen der Praxisausfallversicherung der INTER im Überblick

Absicherung der fortlaufenden Praxiskosten bei
 

  • Krankheit des Praxisbetreibers
  • Unfall des Praxisbetreibers


und bei Praxisunterbrechungen durch

  • Quarantäne
  • Brand/Blitzschlag/Explosion/Implosion
  • Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch, Raub
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel

Ihre Vorteile mit der Praxisausfallversicherung der INTER

  • Sofortiger Versicherungsschutz
  • Nach eigenen Vorstellungen Karenztage vereinbaren
  • Keine Überschneidung mit anderen Versicherungen. Bestehende Versicherungen werden aus der Praxisausfallversicherung herausgenommen und vorhandene Lücken werden geschlossen – über die INTER.
  • Sie brauchen keine Wartezeiten einzuhalten. Die Praxisausfallversicherung bietet sofortigen Versicherungsschutz
  • Vereinbaren Sie Karenztage nach Ihren Vorstellungen – falls Sie persönlich ausfallen sollten, erhalten Sie Leistungen nach
    - 14 Tagen bei stationärer bzw.
    - 21 Tagen bei ambulanter Behandlung
    oder nach
    - 21 Tagen bei stationärer bzw.
    - 28 Tagen bei ambulanter Behandlung

Die Leistungsdauer beträgt:
Standard: 12 Monate (360 Tage)
Standard-Plus: 18 Monate (540 Tage)
Ganz gleich, ob der Praxisbetrieb wegen Krankheit, Unfall, Quarantäne oder Sachschaden unterbrochen ist.

Die häufigsten Fragen zur Praxisausfallversicherung der INTER

Ist mein Praxisinventar mitversichert?

Das Praxisinventar (Medizintechnik, Möbel, etc.) ist kein Bestandteil der Praxisausfallversicherung und ausschließlich über eine Praxisinhalts- oder Elektronikversicherung für Mediziner versicherbar.

Die Versicherungsdauer endet mit der Aufgabe der Praxis, spätestens aber mit Vollendung des 68. Lebensjahres.

Das könnte Sie auch interessieren

Praxisinhaltsversicherung

Die "Hausratversicherung" für Ihre Praxis

Elektronikversicherung für Mediziner

Vorsorge für Ihre Technik. Umfassender Schutz für alle elektronischen Anlagen und Geräte.