Seit über 100 Jahren
0621 427 – 427
Unfallversicherung

PRESSEMITTEILUNG - 19. APRIL 2022

INTER Allgemeine Versicherung AG: Individuell kombinierbare Bausteine

Geht das Leben der Menschen mit: Die neue, flexible Unfallversicherung der INTER

MANNHEIM. Leistungsstark, preiswert und flexibel: Die neue Unfallversicherung der INTER ist seit 1. April abschließbar. Sie bietet einen flexiblen Schutz in den bekannten Varianten Basis, Exklusiv und Premium. Hinzu kommen individuell kombinierbare Bausteine, die jeder Kunde nach seinen Bedürfnissen abschließen kann. Die neue
INTER Unfallversicherung ist
ein Produkt für alle Menschen. Kinder und berufstätige Erwachsene, speziell Handwerker und Ärzte, profitieren ganz besonders von den neuen attraktiven Leistungen und Beitragssätzen.

„Die meisten Menschen sind sich der Gefahr eines Unfalls kaum bewusst und wissen gar nicht genau, wie sie im Fall der Fälle tatsächlich abgesichert sind“, betont INTER-Vertriebsvorstand Michael Schillinger. „Unfallstatistiken kennt fast jeder aus den Medien, daraus aber die richtigen Schlüsse für die persönliche Absicherung zu ziehen - das machen leider viel zu wenige. Hinzu kommt: Nach zwei Jahren Pandemie, ist die Sehnsucht nach Aktivität und ausgelassener Lebensfreude groß. Damit steigt natürlich auch die Gefahr, dass etwas passiert. Und was viele gar nicht wissen: Die gesetzliche Unfallversicherung leistet bei Weitem nicht für alles. Ihre Leistungen sind im Wesentlichen auf Unfälle bei der Arbeit, in der Schule und auf Wegen dorthin und zurück beschränkt. Selbstständige und Hausfrauen sind überhaupt nicht versichert.“

Die neue Unfallversicherung der INTER setzt genau hier an. Sie bietet einen flexiblen Schutz in den Varianten Basis, Exklusiv und Premium – weltweit, 365 Tage im Jahr. Gerade auch in der Freizeit und zuhause. Hinzu kommen individuell kombinierbare Bausteine, die jeder Kunde nach seinen Bedürfnissen abschließen kann:

Invaliditätsleistung

Vorsorge für dauerhafte Unfallfolgen ab 1% Invalidität mit einmaliger Kapitalzahlung. Bei hoher Invalidität steigt die Auszahlungssumme bedarfsgerecht dynamisch an.


Unfall-Rente

Die Unfall-Rente unterstützt bei einer Invalidität ab 50% durch monatliche Zahlungen. In der Plus-Variante erfolgen unsere Leistungen gestaffelt – abhängig vom Invaliditätsgrad. Ab 40% Invalidität leisten wir die Hälfte der vereinbarten Rente, ab 60 % Invalidität leisten wir die volle vereinbarte Rente und ab 90 % Invalidität erhalten Kunden die doppelte Rente.


Notfallkapital

Eine Alternative zur klassischen Invaliditätsleistung: Bei einer Invalidität ab 50% erhalten Kunden die zuvor gewählte einmalige Kapitalzahlung. In der Plus-Variante erfolgen unsere Leistungen auch hier gestaffelt – abhängig vom Invaliditätsgrad. Ab 40% Invalidität zahlen wir die Hälfte der vereinbarten Versicherungssumme, ab 60 % Invalidität leisten wir die vereinbarte Versicherungssumme und ab 90 % Invalidität erhalten Kunden die doppelte Versicherungssumme.


Krankenhaustagegeld

Vorsorge für Verdienstausfälle und Mehrkosten im Falle eines Krankenhausaufenthalts nach einem Unfall.


Hinterbliebenenschutz

Schutz für  Hinterbliebene vor den finanziellen Folgen eines tödlichen Unfalls mit einem wählbaren Geldbetrag.


PlusCare

PlusCare übernimmt den Haushalt, regelt den Alltag und kümmert sich um Angehörige und Haustiere.


ReiseCare

Nach einem Unfall im Ausland sichern schnelle Zahlungen Kunden gegen Mehrkosten ab.

 

Ausführliche Informationen zu unserer neuen INTER Unfallversicherung finden Sie hier.

Pressekontakt

  • Herr Dinzler

    André Dinzler

    Referent Unternehmenskommunikation

    0621 427-1334
    presse@inter.de

Das könnte Sie auch interessieren