Seit über 100 Jahren
0621 427 – 427

PRESSEMITTEILUNG - 10. AUGUST 2022

INTER Krankenversicherung AG: Neues Kurtagegeld

INTER Kur – der Zusatzbaustein zur privaten Krankenversicherung

MANNHEIM. Ob nach Operationen, chronischen körperlichen Krankheiten oder psychischen Belastungen – viele Gründe können Kur- oder Rehabilitationsmaßnahmen erfordern. Mit dem neuen Kurtagegeld INTER Kur erweitern privat Krankenversicherte ihre Leistungen um einen attraktiven Zusatztarif. Für alle, die keinen garantierten Anspruch auf Reha-Leistungen haben wie Ärzte, andere Freiberufler und Selbstständige ohne Rentenversicherungsträger sowie Angestellte nach Wechsel in den Ruhestand.

Kuren erhalten die Gesundheit, Reha-Maßnahmen sollen die Gesundheit wieder herstellen – beide sind keine typischen Leistungen der privaten Krankenversicherung. „Mit dem neuen INTER Kur können Versicherte die Versorgungslücken schließen bzw. den Eigenanteil bei medizinisch notwendigen Kuren und Rehabilitation begrenzen“, sagt Vorstand Roberto Svenda. „Häufig werden nur ambulante Kurleistungen ausgezahlt. Mit dem INTER Kur können unsere Kundinnen und Kunden weitere Kosten, wie Unterbringung, Verpflegung, und Reisekosten absichern.“

Der INTER Kur ist ein Zusatztarif. Er kann von Personen abgeschlossen werden, für die bei der INTER bereits eine private Krankenvollversicherung besteht oder gleichzeitig abgeschlossen wird.

Den versicherten Tagessatz zahlt die INTER bei einer Kur- oder Rehabilitationsmaßnahme von mindestens 14 Tagen innerhalb Deutschlands. Dabei können Versicherte jede öffentliche oder private Einrichtung frei wählen, die berechtigt ist, Kuren oder Rehabilitationen durchzuführen. Als Maßnahmen gelten stationäre, teilstationäre und ambulante Kur/Rehabilitation sowie Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Kur.

Ärzte sowie Selbstständige und Freiberufler ohne Rehabilitationsträger können zum Beispiel einen Tagessatz in Höhe bis zu 300 Euro abschließen. Für Angestellte und Selbstständige mit Rehabilitationsträger liegt der Höchsttagessatz zum Beispiel bei 150 Euro. Auch für Kinder und Jugendliche kann der INTER Kur abgeschlossen werden.

Die Tagessätze können in 10-Euro-Schritten bis zu den Höchstsätzen abgeschlossen werden. Der minimal abschließbare Tagessatz beträgt 50 Euro.

    Die Highlights auf einen Blick

    • INTER Kur leistet ohne Vorleistung eines anderen Trägers von Kur- und Rehabilitationsmaßnahmen
    • Leistung für bis zu 42 Tage alle 36 Monate
    • Keine Wartezeit bei Abschluss mit einer privaten Krankenversicherung
    • Optionsrecht auf Erhöhung des Tagessatzes nach Wegfall des Anspruches beim gesetzlichen Rehabilitationsträger – ohne erneute Gesundheitsprüfung


    Ausführliche Informationen zu unserem Kurtagegeld INTER Kur finden Sie hier.

    Pressekontakt

    • Herr Dinzler

      André Dinzler

      Referent Unternehmenskommunikation

      0621 427-1334
      presse@inter.de

    Das könnte Sie auch interessieren

    INTER Konzern steigert Jahresüberschuss - Geschäftsjahr 2021 zufriedenstellend

    Konzern steigert Jahresüberschuss – Kapitalanlagen führen zu sehr gutem Ergebnis in der Krankenversicherung – Erneute Steigerung der Solvenzquote in der Lebensversicherung – Beitragswachstum in der Sparte Komposit

    INTER Krankenversicherung AG: Neuer digitaler Service für Vollversicherte - Kooperation mit Medgate Deutschland

    INTER Krankenversicherung AG und Medgate kooperieren

    INTER erweitert nachhaltigen Marktplatz bessergrün um Photovoltaikversicherung

    Klimaneutrale Stromerzeugung mit passender nachhaltiger Absicherung