Seit über 100 Jahren

Malaika Mihambo

Weltstar. Sympathieträgerin. Markenbotschafterin.

 

Malaika Mihambo, geboren im Jahr 1994, ist seit Juli 2019 Partnerin der INTER. Mit Wurzeln in der Rhein-Neckar-Region und ihrer sportlichen Heimat bei der LG Kurpfalz, hat sie die Weltbühne im Sturm erobert. Ihr Talent und ihre Hingabe brachten ihr nicht nur olympisches Gold in Tokio ein, sondern krönten sie auch zweimal zur unangefochtenen Weltmeisterin im Weitsprung. Ihre Karriere ist eine inspirierende Erfolgsgeschichte von athletischer Exzellenz und unermüdlichem Ehrgeiz.

  • Unsere Partnerschaft mit Malaika

    Malaika Mihambo ist weit mehr als ein Star in der Weitsprunggrube: Sie begeistert mit ihrem tiefgreifenden sozialen Engagement und ihren einfühlsamen Ansichten zu aktuellen Themen.

    Sie verkörpert unsere Markenwerte „menschlich. engagiert. begeisternd.“ in jeder Hinsicht und wir sind stolz darauf, dass ein Weltstar wie sie unsere Überzeugungen teilt.

    Auch Malaika fühlt sich in der Partnerschaft mit uns wohl: „Ich finde es schön, mit einem Unternehmen verbunden zu sein, dem die Menschlichkeit sehr wichtig ist. Damit kann ich mich sehr gut identifizieren, es passt zu meinem eigenen sozialen Engagement. Und vielleicht funktioniert das mit der INTER und mir genau deshalb so gut.“

Leidenschaft und Inspiration

Als unsere Markenbotschafterin verleiht Malaika Mihambo der INTER nicht nur im Außenbild Glanz, sondern bereichert uns auch innerhalb unserers Unternehmens mit ihrer außergewöhnlichen Ausstrahlung.

  • Ihre mitreißenden Auftritte und Reden bei internen Events sind ein echtes Highlight und ziehen stets viele Besucher an. Malaikas inspirierende Worte motivieren unsere Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit.

    „Als Profisportlerin braucht es Leidenschaft und Engagement für das, was man tut“, weiß Malaika. „Und das erlebe ich auch bei der INTER. Auch hier sind Menschen mit vollem Engagement bei der Sache, mit Leidenschaft und Herz. Sie treten für andere ein, die gerade durch eine schwere Zeit gehen.“

  • Sport fördern, Zukunft gestalten

    Unsere Unterstützung im Spitzensport geht Hand in Hand mit vielfältigen Aktionen, die den Projekten unserer Partner zu Gute kommen.

    Ein Highlight ist unsere Förderung von Malaikas Herzsprung e.V., der es  Grundschulkindern ermöglicht, im lokalen Leichtathletikverein aktiv zu werden und sich sowohl sportlich als auch persönlich zu entfalten.

     

Die Geschichte dahinter

Im Jahr 2019, kurz bevor Malaika Mihambo zur Weltmeisterin im Weitsprung in Doha gekrönt wurde, begann unsere spannende Zusammenarbeit.

  • Michael Schillinger, unser Vorstand für Marketing und Vertrieb und selbst ehemaliger Leichtathlet, hatte von Anfang an Sympathien für die gebürtige Heidelbergerin und erkannte schnell das Potenzial einer Partnerschaft.

    Seitdem ist Malaika Mihambo unsere offizielle Markenbotschafterin. Es erfüllt uns mit Stolz, sie auf ihrem beeindruckenden Weg zu unterstützen und Teil ihrer Erfolgsgeschichte zu sein.

Über Malaika Mihambo

Ihre beeindruckende Karriere im Weitsprung ist ein Paradebeispiel für Diszplin und Ehrgeiz und zeigt uns, wie wichtig es ist, niemals den Glauben an sich selbst zu verlieren.

2024 Europameisterin in Rom
2022 Vize-Europameisterin in München
2022 Weltmeisterin in Oregon
2021  Olympiasiegerin in Tokio
2019 Weltmeisterin in Doha
2019, 2020, 2021                     Sportlerin des Jahres

 

Weitere Engagements der INTER:

Adler Mannheim

Seit 2008 ist die INTER Partner der Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Die INTER wirbt unter anderem auf der Rückseite des Adler-Trikots, auf der Hose und auf TV-Bande sowie mit Videowürfel- und Fascia-Spots. Darüber hinaus profitieren auch die Fans in der Region von der Kooperation: Gastauftritte und Autogrammstunden der Adler sorgen regelmäßig für viel Andrang. Auch in Zukunft wird es eine Reihe gemeinsamer Events zum Vorteil aller Adler-Fans geben.

Ausbildungs-Ass

Jährlich vergibt die INTER gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren Deutschland, den Junioren des Handwerks sowie dem „handwerk magazin“ das Ausbildungs-Ass, einen mit 15.000 Euro dotieren Preis für vorbildliche Ausbildung in verschiedenen Kategorien. Die Schirmherrschaft liegt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Im Jahr 2024 wird das Ausbildungs-Ass bereits zum 28. Mal verliehen. 

Grün-Weiss Mannheim

Die INTER ist seit vielen Jahren Partner von Tennis-Bundesligist Grün-Weiss Mannheim.. der alleiniger Rekordhalter in Sachen Zugehörigkeit zur 1. Bundesliga ist. Über 2.500 Zuschauer besuchen regelmäßig die Heimspiele des achtmaligen Deutschen Meisters auf der wunderschönen Anlage am Neckarplatt und verfolgen die Matches etlicher Weltklassespieler.