Seit über 100 Jahren
0621 427 – 427

Soziales Engagement der INTER

Sozialen Zusammenhalt stärken – Engagiert für die Gesellschaft


Die Metropolregion Rhein-Neckar hat einiges zu bieten: Mehr als 300 Museen und Theater, zwei Top-Universitäten und mehrere Erstligisten bilden ein starkes Fundament für Kultur, Bildung und Sport. Nicht zuletzt deshalb fühlen wir uns dem Standort Mannheim so verbunden und konzentrieren uns bei unseren sozialen Engagements auf die Region.

Im Zentrum unseres sozialen Engagements: die Metropolregion Rhein-Neckar

Idyllisches Kopfsteinpflaster, atemberaubende Stadtvillen und endlose Baumalleen – seit 1935 hat die INTER ihren Hauptsitz in der schönen Mannheimer Oststadt. Geprägt von einer tiefen Verbundenheit zu Mannheim und der gesamten Region, ist es uns besonders wichtig, mit unserem sozialen Engagement deren Erhalt und Weiterentwicklung zu fördern.

  • Die Kultur der Region im Mittelpunkt

    Bunt, vielfältig, traditionsbewusst – mit diesen Worten lässt sich die Kultur der Region treffend beschreiben. Geprägt wird sie unter anderem von Veranstaltungen wie dem Mannheimer Maimarkt oder der Langen Nacht der Kunst und Genüsse. Letztere begleiten wir seit 2018 als Hauptsponsor. Mit einem vielfältigen Programm aus kulinarischen, kulturellen und künstlerischen Angeboten rücken hier jedes Jahr zahlreiche Selbständige aus den Mannheimer Vororten in den Mittelpunkt. Als Gesellschafter des Stadtmarketing Mannheim machen wir uns zudem für die Wirtschaftskraft und die Attraktivität von Mannheim und der Region stark.

    Als Krankenversicherer liegt uns naturgemäß auch die Gesundheitsförderung am Herzen. Die INTER ist Gründungsmitglied des Vereins Gesundheitsplattform Rhein-Neckar e.V., dessen Ziel es ist, die Gesundheitsversorgung in der Region zum Wohle der Patienten zielorientiert zu gestalten und diese flächendeckend auf hohem Niveau sicherzustellen.

Bildung schafft Zukunft

Bildung ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Berufsleben. Gut ausgebildete Menschen stärken die Wirtschaft und unsere Gesellschaft. Aus diesem Grund sind wir nicht nur selbst als Ausbildungsbetrieb aktiv, sondern engagieren uns auch für eine qualitativ hochwertige Ausbildung in Deutschland: Seit mittlerweile 25 Jahren vergibt die INTER jährlich gemeinsam mit anderen Partnern das Ausbildungs-Ass – einen Preis für vorbildliche Ausbildung.

  • Ausbildungsass

    Ebenfalls im Sinne der Bildungsförderung unterstützen wir den Lehrstuhl Corporate Social Responsibility an der Universität Mannheim. Im Rahmen der Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim verleihen wir seit vielen Jahren außerdem den "Innovationspreis" an den besten Meister aus einem innovativen Beruf.

  • Spenden statt schenken

    Ganz nach dem Motto „Spenden statt Geschenke“ verzichten wir seit 2010 auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner und unterstützen stattdessen soziale Initiativen. Auch in diesem Jahr spenden wir wieder an den Verein „Adler helfen Menschen“ und die Weihnachtsaktion der Rhein-Neckar-Zeitung. Der Verein und das Medienhaus greifen Menschen aus unserer Region unter die Arme, die unverschuldet in Not geraten sind. Mit unserer jährlichen Spende an Ärzte ohne Grenzen e.V. möchten wir außerdem zeigen, dass uns Gesundheit auch im globalen Kontext am Herzen liegt.

    Ärzte ohne Grenzen 2021

Sport fördern, Zusammenhalt stärken

Die Unterstützung des Profi- ebenso wie des Breitensports liegt uns am Herzen, weil wir von seiner Vorbildfunktion überzeugt sind. Teamgeist und ein fairer Umgang miteinander sind wichtige Voraussetzungen für erfolgreiche Mannschaftssportler. Individualsportler wie die von uns unterstützte Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo zeigen mit ihren fantastischen Erfolgen: Sich Ziele zu setzen und diese beharrlich zu verfolgen, lohnt sich!

  • Bereits seit 2008 ist die INTER außerdem Partner der Adler Mannheim. Wir unterstützen die Mannschaft mit Trikot- und Bandenwerbung sowie mit Anzeigen in Printmedien. Ebenso fördert die INTER den Tennis-Bundesligisten und mehrmaligen Deutschen Meister Grün-Weiss Mannheim.

    Unsere Sponsorings im Spitzensport ergänzen wir seit jeher durch eine Vielzahl von Aktionen, die den Projekten unserer Partner zugutekommen. Hierzu gehört unsere Spende an das Kinderkrebsprojekt Rosys Kids Corner im Rahmen der QuadRADetour sowie unsere Unterstützung von Malaikas Herzsprung e.V. Der Verein ermöglicht Grundschulkindern eine Mitgliedschaft im lokalen Leichtathletikverein und damit, sich sportlich und persönlich weiter entwickeln zu können. Auch unsere Mitarbeiter zeigen sich jedes Jahr aufs Neue sportlich für den guten Zweck: Auf Initiative unseres Betriebsrates starten jährlich zahlreiche Mitarbeiter der INTER beim Spendenlauf für das Sterntaler Kinderhospiz.

     

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachhaltigkeitsmanagement bei der INTER

Nachhaltige Kapitalanlage, klimafreundliche Geschäftsprozesse, verantwortungsvoller Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken – die Flut an Schlagworten rund um das Thema Nachhaltigkeit ist groß. Wie die INTER ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit leistet, verrät unsere neue Vorstandsbeauftragte Nachhaltigkeit, Bernadette Ernst, im Interview.

Ein Baum für jeden Neuvertrag

Sie sind die grüne Lunge Deutschlands und bedeutender Klimaregulator obendrein: Unsere Wälder. Doch viele von ihnen sind in einem schlechten Zustand, sie aufzuforsten daher wichtiger denn je. Ein Ziel, dem sich die bessergrün GmbH verschrieben hat und hinter das sich die INTER als Anteilseigner und Partner stellt.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die differenzierte Verwendung verschiedener Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.